Brandenburg an der Havel: Bürger zeigen Zivilcourage

Brandenburg an der Havel, Tschirchdamm – 07.04.2018, 14:38 Uhr – 

 

In der Straßenbahn der Linie 6 beleidigte ein 34-jähriger Brandenburger eine mitfahrende Syrerin mit groben Ausdrücken. Außerdem bespritzte er sie mehrfach mit Bier aus seiner geöffneten Flasche. Andere Mitfahrer bemerkten dies, gingen dazwischen und unterbanden die Handlungen des Täters.

Eine Anzeige wegen Beleidigung wurde gegen den Brandenburger aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen