Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel: Brandgeruch im Mehrfamilienhaus

Brandenburg an der Havel, Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße – 

Ereigniszeit: Montag, 09.07.2018, 10:40 Uhr bis 11:00 Uhr – 

Am Montagvormittag wurde die Polizei über starken Rauchgeruch in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses informiert. Die Anruferin gab ebenfalls an, dass auf Klopfen und Klingeln nicht geöffnet wird. Als Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte vor Ort eintrafen, öffnete eine Dame die Tür. Diese machten einen desorientierten Eindruck, weshalb sie durch Rettungskräfte zur medizinischen Versorgung mitgenommen wurde. Ein Feuer konnte nicht festgestellt werden, lediglich ein stark qualmender Aschenbecher war der Auslöser für den stechenden Geruch.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: