Werbeanzeigen

Brandenburg an der Havel – Bank und Blumenkübel besprüht

Brandenburg an der Havel, Nord, Brielower Landstraße – 

Tatzeit: Samstag, 22.09.2018, 20:15 Uhr – 

 

Ein Wachschutzmitarbeiter stellte in der Ladenpassage des „Beetzsee-Centers“ eine mit Farbflecken besprühten Blumenkübel und eine ebenso aussehende Sitzbank fest. Noch am Ort stellte der Wachmann drei verdächtige Jugendliche zur Rede. Sie räumten das Besprühen ein und durften die von ihnen aufgetragene Farbe auch gleich wieder entfernen. Weil sich die Jugendlichen nicht ausweisen konnten wurden Polizeibeamte hinzu gezogen.  Die von den Jugendlichen mitgeführten 5 Spraydosen nahmen die Beamten an sich und stellten sie sicher. Nach der Anzeigenaufnahme wurden zwei Jugendliche an ihre Eltern übergeben, der Dritte wurde vor Ort entlassen. Die Anzeige zur Sachbeschädigung befindet sich in der kriminalpolizeilichen Bearbeitung.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: