Brandenburg an der Havel, Altstadt: Mit reichlich Promille im Sattel

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Magdeburger Landstraße – 

Tatzeit: Mittwoch, den 04.04.2018, 23:25 Uhr – 

Kurz vor Mitternacht kontrollierten Polizeibeamte einen auffälligen Radfahrer. Der 19-jährige Radler befuhr  in abenteuerliche Fahrweise die Fahrbahn der Magdeburger Landstraße mit seinem unbeleuchteten Fahrrad in entgegengesetzter Richtung und in starken Schlangenlinien. Ein Alkoholtest brachte die Ursache der gefährlichen Fahrweise ans Tageslicht. Der Mann trat mit 1,46 Promille in die Pedalen. Auch eine geringe Menge einer cannabisverdächtigen Substanz hatte der junge Mann bei sich. Nach der Entnahme der Blutprobe im Klinikum Brandenburg und der Sicherstellung der Droge wurde der Mann entlassen und durfte als Fußgänger seiner Wege ziehen. Die Anzeigen zur Trunkenheitsfahrt und dem Drogen- Besitz bearbeitet die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.