#Bölzke: Notlandung Segelflieger

Zwei Segelflieger mit jeweils zwei Personen besetzt mussten notlanden, da die Thermik für keinen Auftrieb mehr gesorgt hatte. Die Notlandung war jeweils erfolgreich. Alle Beteiligten blieben unverletzt und es entstand kein Sachschaden an den Fluggeräten. Eine Verkehrsbehinderung o.ä. lag nicht vor.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.