Biosphäre Potsdam: Goldener Oktober in der Potsdamer Tropenwelt

Das Programm der Biosphäre Potsdam im Oktober

Am 14. Oktober wird der beliebte Tropenbrunch im gastronomischen Bereich der Biosphäre Potsdam präsentiert: Von 10 bis 14 Uhr können sich die Gäste der Biosphäre Potsdam auf das Angenehmste verwöhnen lassen und einen Cocktail aus der Kokosnuss als Begrüßungsgetränk genießen. Eine frühzeitige Anmeldung ist telefonisch unter der 0331-550740 oder per E-Mail unter info@biosphaere-potsdam.de erforderlich.

Vom 1. Oktober bis 30. November läuft in der Potsdamer Tropenwelt das neue Herbstprogramm unter dem Titel „Exoten unter der Lupe“. Die Besucher begeben sich auf eine Forscherexpedition in den tropischen Regenwald und lassen den Herbst hinter sich. Entlang der dichten Urwaldpfade warten Experimente und Tropengeheimnisse darauf, von den Dschungelforschern entdeckt zu werden. Während der Herbstferien vom 20. Oktober bis 4. November wird es darüber hinaus jeden Tag spannende Dschungelstationen im Potsdamer Urwald geben.

In diesem Monat werden in der Biosphäre Potsdam vier Führungen angeboten. Am 7. Oktober laden die Biosphäre-Experten zu einem Besuch in die Ausstellung „Biosphäre – Geniale Natur“ ein, am 14. Oktober tauchen die Biosphäre-Experten mit ihren Gästen in die „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“ der Potsdamer Tropenwelt ein, am 21. Oktober entdecken die Gäste die „Apotheke Regenwald“ und am 27. Oktober sind Guides und Gäste zusammen „Auf der Suche nach dem kleinen Clownfisch“.

Das Restaurant Urwaldblick ist Montag bis Freitag von 11 bis 15 Uhr und Sonnabend, Sonntag und an Feiertagenvon 11 bis 17 Uhr geöffnet. Gäste, die keine Tageskarte für die Biosphäre Potsdam haben, sind im Restaurant Urwaldblick ebenfalls herzlich willkommen, um dort zu speisen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass: 16:30 Uhr),

Sonnabend, Sonntag und Feiertag: 10:00 bis 19:00 Uhr (letzter Einlass: 17:30 Uhr).

Eintritt (wenn nicht anders angegeben): Erwachsene: 11,50 Euro; Kinder von 5-13 Jahren: 7,80 Euro; Kleinkinder von 3-4 Jahren: 4,50 Euro; ermäßigt bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises: Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Schwerbehinderte (ab 50% Behinderung), Personen im Bundesfreiwilligendienst, Freiwilligen Sozialen Jahr oder Freiwilligen Ökologischen Jahr): 9,80 Euro; Familien (zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern): 33,50 Euro; Mini-Familie (ein Erwachsener mit bis zu zwei Kindern): 22,00 Euro

Das Oktober-Programm der Biosphäre Potsdam im Detail:

 

Herbstprogramm in der Biosphäre Potsdam

Exoten unter der Lupe

Montag, 1. Oktober bis Freitag, 30. November 2018, ganztägig

Im Herbst wird der Besuch der Dschungelerlebniswelt der Biosphäre Potsdam zu einem wahren Abenteuer für alle Forscherbegeisterte. Alle Kinder und Eltern werden dazu aufgerufen den Dschungel auf experimentelle Weise zu erkunden und dem grauem Herbstwetter zu entkommen. Durch die vielen Pflanzen und Tiere werden tropische Regenwälder optisch zu einer wunderbaren Farbenpracht. Doch wie sehen Blätter, Stabschrecken und Schmetterlinge eigentlich unter dem Stereomikroskop aus?

Beim Herbstprogramm in der Biosphäre Potsdam werden so einige Tropengeheimnissen gelüftet. Mit Hilfe kleiner naturwissenschaftlicher Experimente erfahren die Gäste viel Wissenswertes rund um die Regenwälder und über deren Bewohner. Entlang der Dschungelpfade gibt es verschiedene Experimentierstationen zu entdecken, an denen die Besucher einen genauen Blick auf die Flora und Fauna der Tropen werfen können. Mit dem gesammelten Wissen werden alle Biosphäre Besucher zu echten Urwaldentdeckern.

Das Herbstprogramm “Exoten unter der Lupe” findet täglich in der Biosphäre Potsdam statt und ist bereits im Eintrittspreis enthalten

Seniorentag

Montag, 1. Oktober 2018, ganztägig

Montag, 8. Oktober 2018, ganztägig

Montag, 15. Oktober, 2018 ganztägig

Montag, 22. Oktober 2018, ganztägig

Montag, 29. Oktober 2018, ganztägig

Montag ist Seniorentag in der Biosphäre Potsdam. Alle Besucher ab 60 Jahren sind zu einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee im Café Tropencamp eingeladen. Das Angebot gilt nicht an gesetzlichen Feiertagen.

Führung „Biosphäre – Geniale Natur“

Sonntag. 7. Oktober 2018, 11:00 Uhr

Die Ausstellung gibt einen faszinierenden Einblick in die Wunderwerkstatt der Natur, die als kreativer Ideengeber und wunderbarer Ingenieur das Vorbild für unzählige technische Entwicklungen ist. Von den Biosphäre-Experten erfahren die Besucher, welche Tricks, Kniffe und Lösungen sich die Technik bei der Natur bereits abgeschaut hat.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Erwachsene 5,50 Euro, ermäßigt 4,80 Euro, Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Tropenbrunch

Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:00-14:00 Uhr

Beim Tropenbruch in der Biosphäre Potsdam können sich die Gäste vom Gastronomie-Team der Potsdamer Tropenwelt auf das Angenehmste verwöhnen lassen. Neben zahlreichen kalten und warmen Speisen-Variationen sowie Kaffee, Tee, Frühstückssaft und Minze-Limettenwasser ohne Grenzen erwartet jeden Gast ein Cocktail aus der Kokosnuss als Begrüßungsgetränk. Einzigartig ist das Ambiente: Man speist bei tropisch-sommerlichen Temperaturen mit Blick in den wunderbar grünen Tropengarten.

Paket-Preise (inklusive Biosphäre-Eintritt): Erwachsene 39,50 Euro, Kinder (6 bis 13 Jahre) 25,00 Euro. Kinder unter 6 Jahre können kostenfrei am Brunch teilnehmen, müssen aber angemeldet werden. Sie zahlen nur für den Biosphäre-Eintritt.

Eine Voranmeldung telefonisch unter der 0331-550740 oder per E-Mail unter info@biosphaere-potsdam.de ist erforderlich.

Führung „Exotische Tier- und Pflanzenwelt“

Sonntag, 14. Oktober 2018, 14:00 Uhr

An die 20.000 tropische Pflanzen und viele exotische Tiere tummeln sich unter dem Dach der Biosphäre Potsdam. Bei der Führung durch die Tier- und Pflanzenwelt erzählen die Experten der Biosphäre Potsdam viel Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses über die artenreiche Flora und Fauna des Tropenhauses.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Erwachsene 5,50 Euro, Ermäßigt 4,80 Euro, Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Herbstferienprogramm in der Biosphäre Potsdam

Sonnabend, 20. Oktober bis Sonntag, 4. November 2018

In den Ferien können alle angehenden Dschungelforscher beim Experimentieren in den Tropen teilnehmen und lernen, wie man mit einem Stereomikroskop umgeht. Zusätzlich gibt es in den Ferien immer um 13, 14 und 15 Uhr spannende Dschungelstationen für die Besucher, betreut von den Biosphäre-Guides. Hier kann der Dschungel hautnah erlebt werden!

Das Herbstferienprogramm in der Biosphäre Potsdam ist im Eintrittspreis enthalten.

Führung „Apotheke Regenwald“

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11:00 Uhr

Neun von zehn Früchten, die bei uns gegessen werden, stammen ursprünglich aus tropischen Regenwäldern oder werden heute in den Tropen angebaut. Wirkstoffe von dort vorkommenden Pflanzen finden sich heute in jedem vierten Medikament wieder. Unser Leben wäre ohne diese Produkte kaum vorstellbar. Neben vielen Nahrungsmitteln sind es Gewürze wie Zimt, Pfeffer, Muskat, Ingwer oder Curry, die unsere Nahrung geschmacklich verbessern. In der Potsdamer Tropenwelt wird während der Führung ein Ausschnitt dieser enormen Vielfalt gezeigt und von den Biosphäre-Experten erläutert. Dazu dürfen die Teilnehmer Gewürze mörsern und als Geschenk mit nach Hause nehmen. Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein kleines Rezept zur Herstellung einer eigenen Pralinenmischung.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Erwachsene 5,50 Euro, Ermäßigt 4,80 Euro, Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Führung „Auf der Suche nach dem kleinen Clownfisch“

Sonnabend, 27. Oktober 2018, 15:00 Uhr

Irgendwo zwischen den Korallen, in einer Anemone, hat sich der kleine Clownfisch versteckt. Bei dieser Führung speziell für Kinder werden Korallenriffe, aber auch die Tiefsee erforscht. Welche Fische tummeln sich in den Meeren? Wo lebt der Paletten-Doktorfisch, wo die Putzergarnele und der Anglerfisch? Und was machen die eigentlich den ganzen Tag?

Dieses Wissen wird den Kindern helfen, den Clownfisch zu finden. Am Ende gibt es eine kleine Überraschung für die Entdecker.

Die Führung wird besonders für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren empfohlen.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt, begleitende Eltern zahlen nur den Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Dauerausstellung „Biosphäre – Geniale Natur“, ganztägig

„Biosphäre – Geniale Natur“ ist eine beeindruckende Ausstellung, die die Besucher durch die gesamte Tropenhalle begleitet. Auf spielerische Weise können die Gäste der Biosphäre Potsdam die Geheimnisse der Natur enträtseln, und ihre Anwendung in Technik und Wissenschaft entdecken. Die Ausstellung ist bereits im Biosphäre-Eintritt enthalten.

Mitmach-Koi-Fütterung

Täglich, 12:00 Uhr

Täglich findet die öffentliche Koi-Fütterung am Urwaldsee vor dem Café Tropencamp statt. Die Besucher lernen eine Menge über die intelligenten Tiere und können bei der Fütterung mitmachen.

Treffpunkt: Urwaldsee am Café Tropencamp. Die Teilnahme ist im Eintrittspreis enthalten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.