Werbeanzeigen

Biosphäre Potsdam: Der genialen Natur auf der Spur – Das Programm am Wochenende in der Potsdamer Tropenwelt

Die Biosphäre Potsdam präsentiert ihren Besuchern die Dauerausstellung „Biosphäre – Geniale Natur“, die in der gesamten Tropenwelt zu sehen ist. Hier wird gezeigt, wie sich der Mensch Tricks aus dem unerschöpflichen Ideenpool der Natur abgeschaut und in sein modernes Leben integriert hat.

An diesem Sonnabend lädt die Potsdamer Tropenwelt zu einer Führung durch diese Dauerausstellung ein, bei der die Besucher von den Experten der Biosphäre Potsdam erfahren, welch kreativer Ideengeber und wunderbarer Ingenieur die Natur sein kann. Los geht es am Sonnabend um 15 Uhr. Um eine Voranmeldung per E-Mail info@biosphaere-potsdam.de oder telefonisch unter 0331/550740 wird gebeten.

Viel Spaß gibt es bei der Mitmach-Koi-Fütterung, die nicht nur am Sonnabend und Sonntag, um 12:00 Uhr am Urwaldsee in der Biosphäre Potsdam stattfindet, sondern auch an den übrigen Wochentagen. Die japanischen Karpfen sind eine besondere Attraktion in der Potsdamer Tropenwelt.

Das Restaurant Urwaldblick ist am Sonnabend und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es sind auch Gäste, die keine Tageskarte für die Biosphäre Potsdam haben, im Restaurant Urwaldblick herzlich willkommen, um dort zu speisen.

Das Programm der Biosphäre Potsdam am kommenden Wochenende im Detail:

 

Führung „Biosphäre – Geniale Natur“

Sonnabend, 16. Juni 2018, 15:00 Uhr

Die Ausstellung gibt einen faszinierenden Einblick in die Wunderwerkstatt der Natur, die als kreativer Ideengeber und wunderbarer Ingenieur das Vorbild für unzählige technische Entwicklungen ist. Von den Biosphäre-Experten erfahren die Besucher, welche Tricks, Kniffe und Lösungen sich die Technik bei der Natur bereits abgeschaut hat.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: Erwachsene 5,50 Euro, ermäßigt 4,80 Euro, Kinder und Kleinkinder 3,30 Euro zzgl. Biosphäre-Eintritt

Voranmeldung erbeten unter: 0331 550740

Mitmach-Koi-Fütterung

Täglich, 12:00 Uhr

Die Bewohner des Urwaldsees am Café Tropencamp kommen um 12:00 Uhr zu ihrer Fütterung. Die Experten der Biosphäre Potsdam erklären dabei viel Wissenswertes rund um die intelligenten Tiere.

Treffpunkt: Urwaldsee am Café Tropencamp.

Dauerausstellung „Biosphäre – Geniale Natur“, ganztägig

„Biosphäre – Geniale Natur“ ist eine beeindruckende Ausstellung, die die Besucher durch die gesamte Tropenhalle begleitet. Auf spielerische Weise können die Gäste der Biosphäre Potsdam die Geheimnisse der Natur enträtseln und ihre Anwendung in Technik und Wissenschaft entdecken.

Die Ausstellung ist bereits im Biosphäre-Eintritt enthalten.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: