Werbeanzeigen

Betrunkener Falschfahrer („Geisterfahrer“) ohne Fahrerlaubnis verursacht Unfall und flüchtet

Landkreis Potsdam-Mittelmark; BAB 10; AS Phöben – AS Groß Kreutz, Ri. AD Werder

Sonnabend, den 16.07.2016 gegen 20:00 Uhr

 

Der Polizei wurde durch Zeugen bekannt, dass ein PKW an der Anschlussstelle Phöben entgegengesetzt der Fahrtrichtung auf die Autobahn A 10 auffuhr und diese später an der  Anschlussstelle Groß Kreutz wieder verlassen hat. Dabei touchierte er eine Leitplanke und flüchtete vom Unfallort. Den PKW stellte der Beschuldigte anschließend in der Ortslage Derwitz ab und flüchtete zu Fuß. Er konnte durch Autobahnpolizisten in unmittelbarer Nähe zum Fahrzeug gestellt werden. Eine Prüfung der Atemalkoholkonzentration ergab einen Wert von 2,06 Promille, des Weiteren lag gegen ihn ein richterlicher Entzug der Fahrerlaubnis vor. Die Kriminalpolizei ermittelt, der Fahrer muss sich wegen Unfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Alkohol sowie Gefährdung des Straßenverkehrs  verantworten.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: