Werbeanzeigen

#Bestensee: Nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Rettungskräfte und Polizei wurden am Dienstag um 17:00 Uhr alarmiert, da sich auf der Bundesstraße 179 zwischen Pätz und Neubrück ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Aus zunächst unbekannter Ursache war ein VW-Kleinwagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der mutmaßliche 18-jährige Fahrer und ein 15-jähriger Insasse erlitten dabei leichte Verletzungen, die im Krankenhaus zu versorgen waren. Der 11-jährige Beifahrer hatte schwere Verletzungen davongetragen, die eine stationäre Klinikeinweisung und einen Transport per Rettungshubschrauber erforderten. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei zum genauen Unfallhergang, da ersten Ermittlungen zufolge der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins und das Auto für den öffentlichen Verkehr nicht zugelassen war.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: