Bernau b. Berlin – Wer kennt diesen Mann?

Am 16.07.2018, gegen 09:00 Uhr, wurde die später Geschädigte am Haupteingang des Krankenhauses Bernau von einem noch Unbekannten angesprochen und gebeten, ihm Geld für ein Münztelefon zu wechseln. Dabei versuchte der angeblich Bedürftige mehrfach, in das geöffnete Portemonnaie der Frau zu greifen. Später stellte sie dann fest, dass ihr Bargeld fehlte.

Der Tatverdächtige wurde durch die Geschädigte mit einem „südländischen“ Aussehen beschrieben, welcher gut Deutsch, aber nicht akzentfrei sprach. Der Tatverdächtige erschien gepflegt, war um die 40-50 Jahre alt und ca.165 cm groß.

Die Ermittler bitten, sich das Phantombild einmal genau anzuschauen! Wer kennt diesen Mann und weiß um seinen Aufenthaltsort? Wer kann außerdem Hinweise geben, die zu seiner Ergreifung führen könnten?

 

Wenden Sie sich in der Sache bitte an die Polizeiinspektion Barnim. Die Kolleginnen und Kollegen der Kriminalpolizei sind unter der Rufnummer 03338 3610 erreichbar. Selbstverständlich kann auch jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache www.polizei.brandenburg.de kontaktiert werden.    

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.