Werbeanzeigen

#Berlin: Versucht in Wohnung einzubrechen – Tatverdächtiger mit Bildern gesucht

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung. Der Abgebildete soll sich am 6. Oktober 2017, gegen 1.30 Uhr, gewaltsam Zugang zu einem Grundstück in der Maienstraße in Schöneberg verschafft haben. Anschließend habe er versucht mit geeignetem Werkzeug die Terrassentür einer Wohnung aufzuhebeln. Lediglich die Anwesenheit der Wohnungsmieterin hielt ihn vermutlich von der Vollendung ab.

Die Kriminalpolizei fragt:

. Wer kennt den Abgebildeten und/oder kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen?
. Wer hat die Tat beobachtet oder Beobachtungen gemacht, die in Zusammenhang stehen könnten?
. Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Berlin-Lankwitz unter der Rufnummer (030) 4664-472131 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: