#Berlin: Verkehrskontrollen in der City-West

Beamte der 36. Einsatzhundertschaft und der Polizeiakademie haben gestern Verkehrskontrollen in Charlottenburg und Schöneberg durchgeführt. In der Zeit von 16 bis 21 Uhr kontrollierten die Polizisten auf dem Kurfürstendamm und in der Kleiststraße 95 Autofahrer und 6 Motorradfahrer. Schwerpunkt der Kontrollen war die Verhinderung von sogenannten Profilierungsfahrten bzw. illegalen Autorennen entlang der beiden Hauptstraßen. Insgesamt 30 Fahrzeuge wiesen Mängel auf, um deren Beseitigung sich die Fahrer nun kümmern müssen. Die Polizisten leiteten 28 Ordnungswidrigkeitsverfahren ein. In der Kleiststraße überprüften sie einen 18-jährigen Fahrer eines Audi A 4 und stellten fest, dass sein Pkw erhebliche Mängel aufwies. Da der Verdacht bestand, dass die Achse des Wagens aufgrund eines Unfalles nach rechts verschoben wurde und die Lenkung nicht einwandfrei funktionierte, stellten die Beamten den Pkw für ein technisches Gutachten sicher. An dem Einsatz waren zeitweise bis zu 70 Polizisten beteiligt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen