Werbeanzeigen

#Berlin: Nach Streit in Klinik

Ein Streit zwischen zwei Männern endete in der vergangenen Nacht in Weißensee für einen der Kontrahenten in einer Klinik. Ein bislang Unbekannter hatte den 28-Jährigen an einer Tram-Haltestelle in der Rennbahnstraße gegen 22.15 Uhr bedrängt und eine Zigarette gefordert. Bei einem anschließenden Gerangel gingen beide zu Boden und der 28-Jährige erlitt einen Stich in den Oberkörper. Der Täter flüchtete anschließend in Richtung Berliner Allee; sein Opfer kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei der Direktion 1.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: