#Berlin: Fußgängerinnen schwer verletzt

Schwer verletzt wurden in den gestrigen Nachmittags- und Abendstunden zwei Fußgängerinnen bei Unfällen in Siemensstadt und Mariendorf. Die Unfallbearbeitungen übernahmen die Verkehrsermittlungsdienste der Polizeidirektionen 2 und 4.

Gegen 16.45 Uhr befuhr ein 74-Jähriger mit einem BMW den Saatwinkler Damm in Siemensstadt in Richtung Jungfernheideweg und erfasste eine 15-Jährige, die nach Zeugenangaben auf ihr Handy geschaut haben soll und plötzlich von rechts auf die Straße getreten war. Die Jugendliche erlitt Beinverletzungen und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

In Mariendorf war kurz vor 22 Uhr eine 29-Jährige mit ihrem Opel im Mariendorfer Damm in Richtung Ullsteinstraße unterwegs und stieß einige Meter hinter der Markgrafenstraße mit einer 78-Jährigen zusammen, die von rechts den Mariendorfer Damm betreten hatte. Mit Bein- und Kopfverletzungen wurde die Seniorin in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen werden musste.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.