„Bericht aus Berlin" am 17. April 2016

„Bericht aus Berlin”
am Sonntag, 17. April 2016, um 18:30 Uhr im Ersten

Geplante Themen:

Rentenkrise
Das Niveau der gesetzlichen Rente sinkt auf 43 Prozent. Vielen droht Altersarmut. Riesterrente und Betriebsrenten sind durch die Finanzkrise gefährdet. Nun will die Politik eine große Rentenreform – möglicherweise mitten im Wahlkampf. (Autor: Robin Lautenbach)
Schaltgespräch mit Andrea Nahles, SPD, Bundesministerin für Arbeit und Soziales

Linker Richtungsstreit
Nach den Wahlniederlagen bei den Landtagswahlen streitet die Linke über den zukünftigen Kurs der Partei. Ramelow fordert mehr Realitätssinn von der Parteiführung. Gysi kritisiert das neue Fraktionsduo Wagenknecht / Bartsch. (Autorin: Kristin Marie Schwietzer)
Studiogespräch mit Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender Die Linke

Moderation: Rainald Becker

Kommentar verfassen