Bergholz-Rehbrücke: Fußgängerin achtet nicht auf fließenden Verkehr

Bergholz-Rehbrücke, Friedensstraße – Montag, 16. April 2018, 15:25 Uhr – 

 

Der Polizei wurde am Montagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Mercedes Smart und einer 44-jährigen Fußgängerin gemeldet.

Zuvor war der Smart auf der  Friedensstraße unterwegs, als die Fußgängerin wohl plötzlich auf die Straße gelaufen sein soll. Der 65 Jahre alte Smart-Fahrer will, trotz einer Gefahrenbremsung keine Chance gehabt haben, die Kollision zu verhindern. Dadurch prallte die Frau in die Windschutzscheibe, kam zu Fall und wurde leicht verletzt. Sie musste durch Rettungskräfte zur ambulanten Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wurde mit 1.000 Euro beziffert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.