Werbeanzeigen

Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Zeugenaussagen zufolge rannte die 44-Jährige gegen 3.30 Uhr kurz hinter der Weichselstraße auf die Fahrbahn der Frankfurter Allee. Ein 37-Jähriger, der dort den linken Fahrstreifen der Frankfurter Allee in Fahrtrichtung Alt-Friedrichsfelde mit seinem BMW befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Frau. Durch die Wucht des Aufpralls schlug die Fußgängerin auf die Frontscheibe und blieb anschließend auf einem Grünstreifen neben dem Fahrzeug liegen. Alarmierte Rettungskräfte brachten die 44-Jährige mit schweren Verletzungen am Kopf und am Rumpf zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: