Bei Nachfolgeunfall drei Verletzte

Erfurt-Vieselbach (ots) – Zu einem Folgeunfall zwischen zwei Pkw kam es einige Zeit später kurz vor der Anschlussstelle Erfurt-Vieselbach.

Die 29jährige Fahrerin eines Pkw VW aus Weimar hielt verkehrsbedingt am Stauende an. Eine nachfolgende 30jährige Fiat-Fahrerin aus dem Saale-Holzland-Kreis erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Drei Insassen aus den beiden Fahrzeugen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in umliegende Kliniken gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4.000,- Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.