Beelitzer Orchestertage – Wie Klassik bis hinaus auf’s Land reicht

Ab kommenden Montag wird Beelitz eine Woche lang zum musikalischen Mittelpunkt der Region – mit Konzerten und Workshops, von denen Bürger aller Altersgruppen etwas haben werden. „Reach“ (deutsch: erreichen) nennt sich das vom Bund geförderte Projekt, in dessen Rahmen die Brandenburger Symphoniker ihren angestammten Spielort in der Havelstadt verlassen, um auch außerhalb der Großstädte Menschen für klassische Musik zu begeistern. Das Ensemble, welches bereits 1810 gegründet wurde und damit zu den ältesten Klangkörpern des Landes gehört, war zuletzt beim Sommerfest Viva la Fiwa in Beelitz zu sehen und hören gewesen.

 

Für die Woche vom 15. bis 19. Oktober ist ein Programm auf die Beine gestellt worden, das gleich mehrere Spielorte in der Stadt zur Konzerthalle macht. So findet der Auftakt am Montag in der Sporthalle Fichtenwalde mit einem Kinderkonzert statt. Ab 10 Uhr wird in großer Besetzung das Stück „Die verhexte Musik“ gegeben. Dazu werden 300 Grundschüler  eingeladen. Den Eintrittspreis von einem Euro pro Kind übernimmt die Stadt.

 

Am Dienstag und Donnerstag stehen dann Workshops in den Kitas der Stadt auf dem Programm: Professionelle Musiker gehen mit ihren Instrumenten an die Einrichtungen und geben den Kleinen praktische Einblicke in die Klassische Musik. Am Mittwochabend, 17. Oktober, indes gibt es um 19 Uhr ein großes Konzert in der Turnhalle der Diesterweg-Grundschule unter dem Motto „Beelitz to Broadway“ – mit Melodien aus Filmen wie die Glorreichen Sieben oder James Bond. Karten kosten 15, ermäßigt 10 Euro, Kinder zahlen 5.

 

An weiteren Vormittagen werden die Musiker ihre Workshops dann auch in den Senioreneinrichtungen Negendanksland und Comcura anbieten, bevor am Freitag, 19. Oktober, um 19 Uhr das Abschluss-Sinfoniekonzert in der Stadtpfarrkirche Beelitz gegeben wird. Dann gibt es Musik von Händel, Mozart und Haydn, der Eintritt kostet auch hier 15 Euro (ermäßigt 10).

 

Karten gibt es online über reservix.de sowie in der Tourist-Info Beelitz und direkt bei den Symphonikern.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.