#Beelitz: Taschendieb durch schnelle Mitteilung gestellt

#Beelitz, Karl-Marx-Straße – Tatzeit: Montag, 04.12.17 um 10:25 Uhr –

Auf Grund eines Hinweises konnte die Polizei am Montag einen Taschendieb stellen. Der 34-jährige Täter war mit einem bisher unbekannten Komplizen in einem Supermarkt unterwegs und hatte die Geldbörse eines 75-jährigen Mannes aus Beelitz entwendet. Durch weitere Hinweise wurde ein Fahrzeug gemeldet, mit dem die Täter den Ort verlassen hatten. Die Kollegen des Revieres Beelitz konnten den PKW einer Kontrolle unterziehen, wobei eine Person flüchtete. Der festgestellte Beschuldigte hatte noch die Geldbörse des Geschädigten bei sich.
Es erfolgte die Festnahme des Diebes, der sich nun einem Verfahren wegen Diebstahls stellen muss.

Kommentar verfassen