Werbeanzeigen

Beelitz-Heilstätten: In PKW eingebrochen +++ Etwas zu viel

Beelitz-Heilstätten, Straße nach Fichtenwalde – Tatzeit: Montag, 24.09.2018, 0:50 Uhr – 

In PKW eingebrochen – Im Rahmen eines Streifenganges stellte ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes auf dem Parkplatz des Baumkronenpfades den Einbruch in einen PKW fest. Unbekannte Diebe hatten bei dem geparkten Auto eine Scheibe eingeschlagen und anschließend das Handschuhfach durchsucht. Ob sie Diebesgut erlangen konnten ist noch nicht bekannt. Zum Eigentumssicherung stellten die Beamten den PKW sicher. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zu den Tätern.

 

Etwas zu viel – Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde gegen einen 24-Jährigen eingeleitet. Polizeibeamte stellten den Mann mit seinem PKW in der Beelitzer Straße fest, stoppten und kontrollierten ihn. Da seine Atemluft alkoholdurchdrungen war, erfolgte ein Test. Die gemessenen Promille lagen über dem gesetzlich zulässigen Wert. Die gerichtsverwertbare zweite Atemalkoholbestimmung erfolgte in der Polizeidienstelle. Mit 0,68 Promille liegt der ermittelte Wert noch im Bußgeldbereich. Die gefertigte Anzeige wurde an die Bußgeldstelle Gransee weitergeleitet.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: