Werbeanzeigen

Bald sind Winterferien: Ausflugstipps für drinnen und draußen

Kanutour im Schnee oder Rodeln vor Ruinen

Winterliche Temperaturen bestimmen seit Tagen das Wetter in Brandenburg. Und geschneit hat es in diesem Jahr auch schon mehrere Male. Da kommen die Winterferien, die in diesem Jahr vom 30. Januar bis 4. Februar 2017 sind, genau zur richtigen Zeit. Damit bieten sich während dieser Zeit viele In- und Outdoor-Möglichkeiten für die ganze Familie. Wir haben einige Ideen zusammengestellt, um die Ferientage so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.

Winterliche Kanutour im Spreewald: Wer die Spreewaldfließe mal in der kalten Jahreszeit erleben möchte, während die Natur im Winterschlaf ist, hat dazu beim Bootsverleih Richter in Lübbenau die Möglichkeit. Die nächste Tour findet am 4. Februar 2017 statt. Dann geht es auf Kanu-Winter-Erlebnistour durch das Fließlabyrinth des Spreewaldes. Darüber hinaus kann auch jeder ganz individuell unterwegs sein. In den Wintermonaten kann man jeweils von Montag bis Freitag um 11 Uhr zu einer zweistündigen Kanutour in den Spreewald starten. Kontakt: Telefon 03542. 3764
www.bootsverleih-richter.de

Museumsdorf Glashütte: Der Museumsverein Glashütte in Baruth bietet ein spezielles Winterferienprogramm für Kinder und Familien an. Vom 28. Januar bis 5. Februar 2017 heißt es „Mosaike legen im Museumsdorf“: Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, eine jahrhundertealte Tradition kennenzulernen, bei der aus kleinen Glasplättchen, Bilder gestaltet werden. Darüber hinaus gibt es weitere Mitmach-Angebote wie das Bemalen von Gläsern. Anmeldungen unter: Telefon: 033704. 980912, E-Mail: info@museumsdorf-glashuette.de,  www.museumsdorf-glashuette.de

Schlittenfahren und Teegenuss im Fläming: Rund um Raben im Hohen Fläming laden mehrere Wanderwege ein. Zum Beispiel der Rundwanderweg 42, der an der Burg Rabenstein startet und zur „Millionenbrücke“ führt sowie durch einen Zukunftswald – den Urwald von morgen. An Schneetagen kann im Naturparkzentrum Hoher Fläming für eine Rodelpartie bei Bedarf auch ein Schlitten ausgeliehen werden. Und anschließend geht es zum Aufwärmen in die winterliche Teestube, die bis zum 26. Februar täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet hat. Kontakt: Naturparkzentrum Hoher Fläming, Telefon: 033848. 60004, www.flaeming.net

Skifahren Flaeming-Skate: Die Flaeming-Skate – nur ein Sommervergnügen? Mitnichten! Hier kommen in schneereichen Wintern auch Ski-Langläufer auf ihre Kosten. Wenn genug Schnee liegt, ist es grundsätzlich möglich, auf der gesamten Flaeming-Skate Ski zu laufen, einige Teilabschnitte werden bei andauernder kalter Witterung dann sogar gespurt. Aktuelle Ski-Info unter: 03371. 6081023 oder http://www.flaeming-skate.de/

Rodeln in Brandenburg: Wer lieber einen Rodel-Ausflug unternehmen möchte, kommt bei entsprechender Schneeschicht am Ruinenberg, Kapellenberg sowie am Flatowturm im Babelsberger Park in Potsdam auf seine Kosten. Ausreichend hohe Hügel, auf denen ein Schlitten so richtig in Schwung kommt, gibt es natürlich auch in anderen Teilen Brandenburgs. Zum Beispiel in den Diehloer Bergen bei Eisenhüttenstadt. Hier befindet sich Brandenburgs einzige Abfahrtsstrecke mit Liftbetrieb. Dort können sich Slalom- und Snowboardfahrer sowie Rodler auf einer fast 200 Meter langen Abfahrtsstrecke vergnügen. Immerhin 30 Höhenmeter werden dabei überwunden. Ebenso die Ski-Schanzen in Bad Freienwalde bieten bei genügend Schnee gute Möglichkeiten. Infos: www.wsv1923.de

Snowtropolis Senftenberg: Sollte der Schnee während der Winterferien dann womöglich doch ausfallen, gibt es noch die Variante, in einer Halle auf Skier oder Snowboards bergab zu schlittern. In der künstlichen Winterlandschaft von Snowtropolis gibt es eine 130 Meter lange und 40 Meter breite Schneepiste. Geöffnet ist jeweils von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 21 Uhr, mehr unter: http://www.snowtropolis.de

Sielmanns Ferienzeit – Entdeckungstour zu Tieren im Winter: Was machen unsere heimische Tiere eigentlich im Winter? Das erfährt man am 2. Februar 2017 in Görlsdorf im Spreewald. Wer verschläft die kalten Monate, wer sucht trotz Kälte nach Nahrung und welche Tiere sind im warmen Süden? Bei schönem Winterwetter geht es auf Entdeckungstour über das Natur-Erlebnisgelände in den Görlsdorfer Wald. Anschließend gibt es warmen Tee am Lagerfeuer. Bei ungemütlichem Wetter bleiben die Teilnehmer im Haus. Treffpunkt ist um 10 Uhr im Heinz Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen (bitte Verpflegung mitbringen). Infos unter: 03544. 557755, www.wanninchen-online.de

Winterspezial im Barnim Panorama: Unter dem Titel „Geformte & Genutzte Landschaft“ beginnt am 30. Januar 2017 im Barnim-Panorama in Wandlitz eine Führung durch die Ausstellung für die ganze Familie. Dabei erfahren die Besucher, wie die Landschaft des Barnim entstanden ist und durch den Menschen verändert und nutzbar gemacht wurde. Besondere Naturerlebnisse warten im Entdeckerpfad mit Astberg, Amphibientheater und Baumhaus. Anmeldung: info@barnim-panorama.de oder telefonisch: 033397. 68192-0

Schriftcollagenkurs im museum FLUXUS+: Wer gerne kreativ mit Worten spielt und schon in der Schule immer Spaß an Gedichten hatte, ist beim Schriftcollagen-Kurs am 2. Februar 2017 im museum FLUXUS+ in Potsdam genau richtig. Gestaltet werden zum Beispiel Bildgedichte, Glückwunschkarten und Hinweisschilder. Das Ferienangebot richtet sich an Schüler und Schülerinnen im Alter von 8 bis 12 Jahren. Anmeldungen werden erbeten bis Sonntag den 29. Januar 2017 unter: info@fluxus-plus.de oder 0331. 6010890

Familienpass Brandenburg: Viele weitere Anregungen finden sich im Familienpass Brandenburg. Dort sind mehr als 638 Angebote für In- und Outdoor-Spaß in Brandenburg verzeichnet. Der Familienpass Brandenburg gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent und teilweise freien Eintritt für Kinder. Einige Tipps sind auch für einen Kurzurlaub gut geeignet. Die 11. Auflage umfasst 414 Seiten und kostet 2,50 Euro und ist erhältlich über den Online-Shop unter: www.familienpass-brandenburg  

Weitere Tipps für die Winterferien unter:
www.reiseland-brandenburg.de/veranstaltungen/details/veranstaltungen-in-den-winterferien.html

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: