Werbeanzeigen

Bad Saarow: Cannabisplantage durchsucht

Am 26.09.2017 durchsuchte die Kriminalpolizei der Direktion Ost unterstützt von der Bereitschaftspolizei und weiteren Kräften aus dem LKA und Polizeiinspektionen eine Lagerhalle in einem Gewerbegebiet bei Bad Saarow. Durch ein Ermittlungsverfahren eines anderen Bundeslandes stießen die Ermittler auf dieses Objekt.

Darin befand sich eine professionell betriebene Cannabisaufzucht mit Beleuchtung, Wärmeversorgung, Kohlefiltern und Belüftung. In mehreren Räumen fand die Kriminalpolizei ungefähr 2.000 Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien. Sie werden abtrransportiert und vernichtet. Ob weitere belastende Gegenstände gefunden wurden, ist noch unklar, da die Durchsuchung derzeit noch nicht abgeschlossen ist.

Am Vormittag nahmen die Beamten zwei tatverdächtige Männer im Alter von 38 und 42 Jahren vorläufig fest, die sich an der Lagerhalle zu schaffen machten. Sie stehen im Verdacht, Betäubungsmittel angebaut und Handel damit betrieben zu haben. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: