Bad Liebenwerda: Ermittlung zu Betrug, Kriminalpolizei bittet um Mithilfe

Ende September 2017 verschaffte sich ein Betrüger Zutritt zu der Wohnung eines Mannes in Bad Liebenwerda und entwendete eine Kreditkarte. Der Täter hatte sich als Mitarbeiter eines Energieunternehmens ausgegeben und so das Vertrauen des Bestohlenen erlangt. Mit der gestohlenen Kreditkarte hob der bisher Unbekannte in einer Bankfiliale in Leipzig mehrfach hohe Bargeldsummen ab. Dabei wurde er durch die Videoüberwachungsanlage der Filiale gefilmt (siehe Bild im Anhang). Die bisherigen Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung des Mannes. Daher bitte die Kriminalpolizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe und fragt:

Wer kennt den Mann auf dem Bild? Wer kann Hinweise zur Identität oder zum gegenwärtigen Aufenthaltsort des Mannes geben? Wem ist der Mann im Zusammenhang mit anderen Betrugsversuchen aufgefallen? Mit Ihren sachdienlichen Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Elbe-Elster in Finsterwalde unter der Rufnummer 03531-7810 oder jede andere Polizeidienststelle. Wir nehmen Ihre Hinweise auch im Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben entgegen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.