Bad Freienwalde – Auto fährt gegen Wohnhaus

Am 08.11.2018, gegen 04:45 Uhr, wurde die Polizei in die Straße Am Fährkrug gerufen. Dort hatte der 35-jährige Fahrer eines PKW Mercedes in einer Haarnadelkurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit dem Wagen gegen ein Mehrfamilienhaus geprallt. Der vordere Teil des Hauses wurde so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass dieser als einsturzgefährdet gilt. Gutachter müssen nun darüber befinden. Glücklicherweise ist bei dem Geschehen niemand verletzt worden.

Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.