Bad Belzig: Fahrzeug in Brand gesetzt

Bad Belzig, Niemegker Straße – Dienstag, 13. Februar 2018, 22:00 Uhr –

 

Am Dienstagabend wurden Feuerwehr und Polizei auf einen Parkplatz an einem Einkaufsmarkt in der Niemegker Straße gerufen. Dort hatten Zeugen einen brennenden Pkw gemeldet. Als die Polizei eintraf hatte die Feuerwehr das Feuer bereits gelöscht. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen nicht mehr zugelassenen VW Golf handelt, der dort bereits mehrere Monate abgestellt war und wohlmöglich durch seinen Eigentümer aufgegeben wurde. Zeugen bemerkten mehrere Böllerexplosionen, bevor sie das Feuer entdeckten.

Kriminalisten stellten fest, dass die Heckscheibe des Golfs eingeschlagen wurde und der Innenraum komplett ausgebrannt war. Das Fahrzeug, das zuvor wohl schon nicht mehr fahrfähig gewesen sein soll, ist nun komplett Schrott. Zur Brandursache ermittelt nun die Kriminalpolizei und fragt:

Wer hat gegen 22:00 Uhr Personen beobachtet, die sich auf dem Parkplatz, oder an dessen Nähe aufgehalten haben? Wer kann Hinweise zum Geschehensablauf machen, hat die Tat und/oder die Täter beobachtet? Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer: 03381 560-0 entgegen. Gerne können sie uns unter: hinweis.pdwest@polizei.brandenburg.de eine E-Mail schreiben, oder sich mit unseren Hinweisformular, dass sie unter: www.polizei.brandenburg.de in unserem Bürgerportal finden, in Verbindung setzen.

Kommentar verfassen