Babelsberger Sternennacht am 15.02. um 19:15 Uhr

Am Donnerstag, 15. Februar 2018, ab 19.15 Uhr findet die nächste
Sternennacht in Babelsberg statt. Kris Youakim hält einen
Vortrag zum Thema “Außerirdisches Leben im Universum: Wie wahrscheinlich
ist das?”.

Mit Leben auf der Erde als unserem einzigen Beispiel können wir die
Frage, ob wir allein im Universum sind oder nicht, immer noch nicht
definitiv beantworten. Mit den Fortschritten der modernen Wissenschaft
und unseren rapide wachsenden Erkenntnissen über unsere eigene Galaxie
und unseren Platz in ihr können wir nun jedoch beginnen, diese Frage
wissenschaftlich fundiert zu diskutieren.

In diesem Vortrag wird die Möglichkeit intelligenten Lebens untersucht,
das irgendwo anders im Universum existieren könnte. Kris Youakim wird
die Drake-Gleichung zusammen mit neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen
und populären Theorien und Ideen präsentieren, um die potentielle Anzahl
intelligenter Zivilisationen in unserer Galaxie abzuschätzen. Dabei
kommt er auch auf das Fermi-Paradoxon zu sprechen: Wenn es anderes
intelligentes Leben gibt, warum haben wir es dann nicht gesehen?

Im Anschluss bieten wir eine Führung über das Gelände und – bei klarer
Sicht – die Beobachtung an einem unserer Spiegelteleskope an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Freier Eintritt, keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort: Leibniz-Institut für Astrophysik (AIP), An der
Sternwarte 16, 14482 Potsdam Babelsberg

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.