BAB10/Kremmen – Ohne Versicherung unterwegs

Gegen 16.30 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei einen 20-jährigen VW-Fahrer auf der Bundesautobahn 10 auf dem Rast- und Tankstellengelände Wolfslake Ost in Richtung Hamburg. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug ohne eine gültige Haftpflichtversicherung benutzt wurde und die Kennzeichen durch das Landesamt für Bürger und Ordnungsangelegenheiten zur Entstempelung ausgeschrieben wurden. Die Weiterfahrt wurden dem jungen Mann untersagt und Strafanzeige erstattet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen