BAB 24/ Fehrbellin – Ohne Kennzeichen

Ohne sichtbare Kennzeichentafeln befuhr am 14.04. gegen 16.00 Uhr ein 37-Jähriger mit einem Pkw Audi die Autobahn in Richtung Süden. Beamte der Autobahnpolizei kontrollierten den Fahrzeugführer an der Anschlussstelle. Der Pkw war offenbar nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Ein sogenanntes Händlerkennzeichen (rot) lag auf dem Armaturenbrett, der Wagen wurde jedoch nicht betrieblich genutzt. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt. Ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs wurde eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.