BAB 24 – Aufgefahren

#Fehrbellin – Offenbar aufgrund unangepasster Geschwindigkeit fuhr gestern Nachmittag gegen 14.05 Uhr  ein 85-Jähriger mit seinem Pkw ungebremst im Baustellenbereich zwischen den Anschlussstellen Fehrbellin und Kremmen auf den vor ihm fahrenden Pkw eines 35-Jährigen auf. Infolge dieses Unfalles kam der Wagen des 35-Jährigen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der 85-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Wagen wurde zum Eigentumsschutz sichergestellt. Das Fahrzeug des 35-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle geborgen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.