BAB 13: Gegen Leitplanke gefahren +++ Aufgefahren

 BAB 13, Bestensee: Gegen Leitplanke gefahren  – Aufgrund eines gesundheitlichen Problems fuhr am Mittwochnachmittag der Fahrer eines PKW MERCEDES gegen 16:30 Uhr auf der A 13 bei Bestensee gegen die Leitplanke und verursachte einen Schaden von zirka 7.000 Euro. Es wurde niemand verletzt.

BAB 13, Freiwalde:  Aufgefahren – Aufgrund des schweren Verkehrsunfalles am Mittwoch auf der BAB 13 bei Staakow kam es zu einem Stau. In diesem Stau kollidierte gegen 13:30 Uhr ein PKW PEUGEOT mit einem OPEL und verursachte einen Schaden von etwa 6.000 Euro. Ein LKW fuhr dann gegen 16:45 Uhr auf einen PKW VW auf, wobei ein Schaden von etwa 3.000 Euro entstand. Es wurde niemand verletzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.