BAB 113, Waltersdorfer Dreieck: Reh auf der Autobahn +++ Unter Schock

Reh auf der Autobahn – Ein Reh überquerte in der Nacht zum Dienstag gegen 00:45 Uhr die Autobahn 113 im Waltersdorfer Dreieck. Dieser nächtliche Spaziergang wurde dem Unfallgegner zum Verhängnis, denn der Fahrer des PKW VW konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern, so dass an seinem Fahrzeug ein Schaden von zirka 2.000 Euro entstand. Das Tier indes blieb der Unfallaufnahme fern.

 

Unter Schock – Gegen 05:45 Uhr am Dienstagmorgen kam der Fahrer eines PKW OPEL auf der BAB 113 im Waltersdorfer Dreieck nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der 20-jährige Fahrer musste mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert werden, an seinem nicht mehr fahrbereiten CORSA entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.