BAB 111: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Die BAG kontrollierte am Mittwochnachmittag eine LKW Anhänger Kombination auf der BAB 111 in Richtung Hamburg. Auf dem Raststätten Gelände Stolper Heide stellten die Beamten fest, dass der 44 jährige LKW Fahrer für seine 16.490 Kilogramm schwere LKW Kombination eine Fahrerlaubnis der Klasse CE benötigt. Diese konnte er nicht vorweisen und muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Seine Fahrt war hier beendet. Ebenso muss sich nun der Fahrzeughalter einem Ermittlungsverfahren verantworten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.