BAB 10 – Unter Drogeneinfluss

#Mühlenbeck – Gestern Vormittag wurde gegen 11.30 Uhr ein 39-jähriger Fahrer eines Lkw auf der Bundes-autobahn 10 zwischen den Anschlussstellen Mühlenbeck und Birkenwerder einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Fahrer offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin und Metamphetamin. Dem Mann wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Bei der Durchsuchung des Mannes und seiner mitgeführten Sachen fanden die Beamten einen kleinen Brief mit einer betäubungsmittelsuspekten Substanz. Diese wurde sichergestellt. Es wurden ein Straf- und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Kommentar verfassen