Werbeanzeigen

BAB 10 – Kollision im Baustellenbereich

Im Baustellenbereich zwischen den Anschlussschellen Berlin-Marzahn und Berlin- Hohenschönhausen in Fahrtrichtung Prenzlau kam es am 04.07.2018, gegen 19 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 36-jährige Fahrer eines Kleintransporters VW den linken Fahrstreifen als das vor ihm fahrende Fahrzeug verkehrsbedingt abbremste. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich er nach rechts aus und stieß gegen einen LKW Mercedes. Anschließend kam er nach links auf die Fahrspur zurück und kollidierte dort mit einem PKW Chrysler. Der streifte dadurch die Mittelschutzwand und verschob diese  in den Bereich der Gegenfahrbahn. Alle Fahrzeuginsassen überstanden den Unfall unverletzt und konnten mit ihren Fahrzeugen nach der Unfallaufnahme ihre Fahrten fortsetzen. Für die Zeit der Aufräumarbeiten standen jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ungefähr 19.000 Euro.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: