Werbeanzeigen

B96/ BAB111 – Geisterfahrer

Am Morgen des 12.01.2019 fuhr eine 80 Jahre alte Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw VW auf die B96 auf. Beabsichtigt war hierbei der Weg in Richtung Nassenheide. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr sie dabei in den Verkehr der Kraftfahrstraße in die falsche und regelwidrige Richtung ein. Sie befuhr daraufhin zunächst die B96 und fuhr im Kreuz Oranienburg weiter auf die BAB 111 auf. Sie verließ die Autobahn unfallfrei am später folgenden Rasthof Stolpe, wo sie einer Kontrolle unterzogen werden konnte. Aufgrund festgestellter geistiger und körperlicher Mängel wurde der Führerschein beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt. Sie wurde von einem Angehörigen in Obhut genommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: