B 101 zwischen Trebbin und Thyrow: Fahrzeug überschlagen, 21-jähriger Insasse schwer verletzt

B 101 zwischen Trebbin und Thyrow – Freitag, 13.04.2018, 16:48 Uhr – 

Ein 21-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda kam am Freitagnachmittag aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er befuhr die B101 von Luckenwalde kommend in Richtung Trebbin. Beim Durchfahren einer lang gezogenen Linkskurve kam der junge Mann nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach dem Abkommen überschlug sich das Fahrzeug mehrmals und kam anschließend auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche zum Stehen. Vom Verlassen der Fahrbahn bis zum Stillstand legte der Pkw eine Strecke von 100 Metern zurück. Der Mann wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und musste in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die B101 musste während der Bergungsarbeiten für ca. eine drei-viertel Stunde voll gesperrt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Es entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 5000 Euro.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen