Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug

#Berlin – Schwere Verletzungen erlitt eine Autofahrerin gestern Nachmittag in Britz, nachdem sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Zeugenaussagen zufolge war die 62-Jährige gegen 18.15 Uhr auf dem Buckower Damm in Richtung Johannisthaler Chaussee unterwegs, als sie in Höhe des Dachdeckerweges aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Suzuki verlor. Dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit ihrem Wagen gegen einen geparkten VW. Infolgedessen schleuderte der Kleinwagen um seine eigene Achse, prallte gegen den Audi eines 38-Jährigen und kam erst auf dem begrünten Mittelstreifen zum Stehen. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau zur stationären Behandlung in eine Klinik. Ihr Suzuki war nicht mehr fahrfähig und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Der 38-jährige Audifahrer blieb unverletzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.