Ausgefuchst und vergoldet

Gute Zahlen, gutes Reporting. Bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) überzeugen nicht nur die Geschäftsergebnisse, sondern auch deren Aufmachung. Das bestätigen nun auch Kommunikationsexperten: Sowohl für den aktuellen BVG Geschäftsbericht als auch für seinen Vorgänger gab es eine Auszeichnung in Gold – einmal beim icma Award, einmal beim Fox Finance Award.

Der BVG Geschäftsbericht 2016 erhielt Gold in der Kategorie Corporate Media, Annual Reports beim icma Award. „Dieser Bericht ist eine Explosion der Kreativität, eine überzeugende Zusammenstellung von Fakten, herausragend, wundervoll und selbstironisch aufbereitet“, so die Jury über die Veröffentlichung von Deutschlands größtem Nahverkehrsunternehmen.

Ein Fox Finance Award in Gold ging an den BVG Geschäftsbericht für das Jahr 2015. Er überzeugte in einem dreistufigen Verfahren die Juroren. Diese würdigten die Publikation als „ein Reportingkonzept, das in allen Kriterien eine überdurchschnittliche Effizienz-Performance aufweist und daher in seiner Kategorie als inspirierendes Vorzeigebeispiel gelten darf.“

Der BVG Geschäftsbericht 2016 ist in Zusammenarbeit mit der Agentur Die Botschaft Communication GmbH entstanden, sein Vorgänger in Zusammenarbeit mit der Agentur GUD.berlin.

Kommentar verfassen