Auseinandersetzung bei Fußballturnier

#Berlin – Am Rande eines Fußballturniers in Wedding gerieten gestern Mittag mehrere junge Männer in Streit, so dass es, gemäß Zeugenaussagen, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mindestens 40 Personen gekommen sein soll. Im Zuge der Auseinandersetzung in der Ungarnstraße wurde einem 20-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand eine Schnittverletzung im Bauchbereich zugefügt. Der Verletzte musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Als tatverdächtig gilt ein 18-Jähriger. Dieser, sowie zwei 19 und 23 Jahre alte Tatverdächtige wurden in einer Gefangenensammelstelle erkennungsdienstlich behandelt und anschließend wieder entlassen. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.