Werbeanzeigen

Auffinden einer Marihuana-Aufzuchtanlage in Hamburg-Hohenfelde

#Hamburg (ots)

Zeit: 13.03.2019, 00:25 Uhr Ort: Hamburg-Hohenfelde, Lübecker Straße

Polizeibeamte haben heute in den frühen Morgenstunden in einer Wohnung in Hohenfelde eine Marihuana-Aufzuchtanlage aufgefunden und sichergestellt. Ein Wasserschaden führte zur Beendigung des Anbaubetriebs.

Anwohner hatten die Polizei verständigt, weil sie einen Wasserschaden vermuteten. Da bei der betroffenen Wohnung auf Klingeln und Klopfen niemand geöffnet hatte, wurde die Wohnungstür durch Einsatzkräfte der Feuerwehr gewaltsam geöffnet.

In der Küche fanden die Einsatzkräfte eine defekte Waschmaschine, durch die es zu dem Wasserschaden gekommen war.

Darüber hinaus befand sich in der Wohnung aber auch eine Marihuana-Aufzuchtanlage, bestehend aus zwei Aufzuchtzelten sowie einer Belüftungs- und Beleuchtungsanlage. In dieser Anlage befanden sich zwar keine Pflanzen, in einem anderen Zimmer der Wohnung fanden die Einsatzkräfte aber etwa 20 Pflanzen, die bereits abgeerntet worden waren. Neben einer Geldzählmaschine fanden die Beamten auch noch schriftliche Unterlagen, die das Pflanzenwachstum dokumentierten.

Ermittler des Drogendezernats (LKA 68) haben die weiteren Ermittlungen übernommen und klären nun, von wem die Wohnung genutzt wird und wer sich als Betreiber der Anlage strafrechtlich wird verantworten müssen.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: