Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

BAB 10 bei Königs Wusterhausen:    Im Bereich der Anschlussstelle Königs Wusterhausen ereignete sich am Montag ein Verkehrsunfall, der der Polizei um 13:30 Uhr gemeldet wurde. Ein PKW SEAT war derart heftig auf einen BMW aufgefahren, dass dieser auf einen MERCEDES geschoben wurde. Die Insassen aller drei Fahrzeuge blieben unverletzt. Trotz eines geschätzten Gesamtschadens von rund 4.000 Euro blieben die Autos fahrbereit.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.