Aufbruch zum Mond – ab Donnerstag bei UCI

Regisseur Damien Chazelle („La La Land“) drehte erneut mit Ryan Gosling („Blade Runner 2049“), um die Geschichte des ersten Menschen auf dem Mond zu verfilmen. Basierend auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen, die zum New-York-Times-Bestseller avancierte, setzte er bildgewaltig die epische Geschichte des größten Triumphs der Raumfahrtgeschichte um.

„Aufbruch zum Mond“ – ab Donnerstag in allen UCI Kinos.

Er gehört zu den größten Helden des 20. Jahrhunderts: Neil Armstrong, der erste Mann auf dem Mond, der sich im Jahre 1961 erstmals für das Astronautenprogramm der NASA meldete. Es folgt eine Zeit von enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war, bis er als erster Mensch am 20. Juli 1969 seine Fuß auf die Mondoberfläche setzen durfte. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969.

„Aufbruch zum Mond“ – erzählt die epische Geschichte eines der bewegensten Momente und zugleich größten Wagnisse der Menschheit. Perfekt inszeniert für die große Leinwand.

Jetzt die besten Plätze sichern! Tickets gibt es online, über die UCI-App oder direkt im Kino!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.