Werbeanzeigen

Arbeiten an der Fernwärmeleitung

Als der lokale Energieversorger für Potsdam kümmert sich die Energie und Wasser Potsdam (EWP) darum, das Potsdam rund um die Uhr sicher und zuverlässig mit Fernwärme versorgt wird. Heute wie in Zukunft. Im Zusammenhang mit einer Baufeldfreimachung in der Georg-Herrmann-Allee muss die EWP die Fernwärmeversorgung für die Raumheizung sowie für die Warmwasserbereitung

am Dienstag, den 16. Oktober 2018 von 20:00 Uhr bis morgens 07:00 Uhr sowie 
am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 von 20:00 Uhr bis morgens 07:00 Uhr unterbrechen.

Betroffen von dieser Fernwärmeunterbrechung sind alle Fernwärmeanschlüsse im Bornstedter Feld, ab der Kiepenheuerallee in nördlicher Richtung:

Am Jungfernsee 34 bis 41 A

Bienenwinkel 2 bis 35

Bruno-Taut-Str. 1 bis 9 D

Carl-Gustav-Jacobi-Str. 8 bis 45

Emmy-Noether-Str. 8 bis 10 A

Erich-Arendt-Str. 1

Esplanade 3 bis 5

Friedrich-Klausing-Str. 2 bis 20

Fritz-von-der-Lancken-Str. 1 bis 10

Georg-Hermann-Allee 13 bis 99

Gertrud-Feiertag-Weg 4

Graf-von-Schwerin-Str. 1 bis 9

Hermann-Kasack-Str. 1 bis 13

Hermann-Weyl-Str. 1 bis 13

Horst-Bienek-Str. 1 bis 13

Jochen-Klepper-Str. 1 bis 13

Kiepenheuerallee 11 bis 27

Konrad-Zuse-Ring 10 bis 12

Nedlitzer Holz 1 bis 17

Nedlitzer Straße 8 bis 75

Peter-Huchel-Str. 1

Reinhold-Schneider-Str. 1 bis 4 A

Viereckremise 1 bis 30

Um die Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten, werden die Arbeiten an den Leitungen nachts durchgeführt. Die EWP bittet ihre Kundinnen und Kunden für die Arbeiten um Verständnis.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: