Antrittsbesuch des Chefs der Kassenärztlichen Vereinigung in Potsdam

Oberbürgermeister Jann Jakobs hat heute den Vorsitzenden des Vorstands
der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg, Dr. med. Peter Noack, zu
seinem Antrittsbesuch im Rathaus Potsdam begrüßt. Dr. Noack, Facharzt
für Chirurgie aus Cottbus, ist seit 2017 Chef der Kassenärzte
Brandenburgs.

„Ich freue mich, Herrn Dr. Noack als Oberbürgermeister in Potsdam
offiziell begrüßen zu können. Ich wünsche viel Erfolg und ein gutes
Gelingen für die Patienten und die Kassenärzte im Land und in der
Landeshauptstadt“, sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs. In dem
einstündigen Gespräch ging es um die Belange der Kassenärztlichen
Vereinigung.

Peter Noack studierte Medizin an der Palacky-Universität im
tschechischen Olomouc. 1982 begann er eine Facharztausbildung zum
Chirurgen im jetzigen Carl-Thiem-Klinikum Cottbus. Seit 1992 hatte er
sich als Facharzt für Chirurgie und D-Arzt in einer Praxisgemeinschaft
niedergelassen und war Geschäftsführer der Ärztehaus Thiemstraße GmbH.
Seit 1995 sitzt er im Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung
Brandenburg.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen