Anonyme Zettel im Briefkasten

Landeshauptstadt Potsdam, Wohngebiet Am Stern

03.06.2016, 16.38 Uhr

 

Mehrere Bürger im Wohngebiet Am Stern hatten am Freitag, 03.06.2016 anonyme Zettel in ihren Briefkästen vorgefunden. In dem Schreiben wurden sie aufgefordert, einen bestimmten Geldbetrag an einem festgelegten Ort zu deponieren. Sollten die Bürger dieser Forderung nicht nachkommen, sollte eine vermeintlich begangene Straftat veröffentlicht werden. Die Bürger des Wohngebietes waren der Aufforderung nicht nachkommen, sondern hatte lieber die Polizei informiert. Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen liegen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen