Angreifer nach versuchten Raub gestellt

Landkreis Teltow- Fläming; Großbeeren; Friederikenhof

04.06.2016; gegen 20.00 Uhr

 

Ein mutmaßlicher Räuber ist der Polizei am Samstagabend ins Netz gegangen.

Gegen 20.00 Uhr hatte der Mann zunächst versucht, an der Tankstelle in Friederikenhof in einen Ford Mondeo einzusteigen. In dem Pkw saß eine 28 Jahre alte Berlinerin, deren Mann gerade die Tankrechnung beglich. Der Dame gelang es die Tür von innen zuzuhalten, so dass der Unbekannte nicht in den Innenraum vordrang. In diesem Moment näherte sich der Besitzer des Mondeo, der plötzlich von dem Mann angegriffen wurde. Der Angreifer traktierte den Geschädigten mit Faustschlägen und versuchte ihm dann das Portemonnaie zu entwenden, welches zu Boden gefallen war. Erst als ein Augenzeuge dazwischen ging, ließ der Unbekannte ab und flüchtete zu Fuß vom Ort des Geschehens.

Der 36-Jährige erlitt in Folge der Attacke leichte Verletzungen im Gesicht, am Hals und im Bereich des Oberkörpers, konnte aber eine Beschreibung des Täters abgeben.

An Hand der Angaben gelang es Polizisten den Angreifer an der Bundesstraße 1 bei Heinersdorf zu ergreifen und in Gewahrsam zu nehmen. Bei ihm handelt es sich um einen 24 Jahre alten Polen, der nicht unter dem Einfluss von Alkohol stand. In seiner Vernehmung durch die Kriminalpolizei bestritt er die Tat. Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde der 24-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kommentar verfassen