Werbeanzeigen

#Angermünde – Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß von Krad mit PKW

Am 19.09.2018, gegen 18:10 Uhr, wurden Polizisten in den Grundmühlenweg gerufen. An der Einmündung Joachimsthaler Straße war ein VW Caddy gegen eine Yamaha gestoßen, wodurch das Krad umstürzte und Fahrer sowie Sozius schwere Verletzungen erlitten. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 83-jährige Autofahrer von der Joachimsthaler Straße nach links in den Grundmühlenweg eingefahren. Dabei hatte er das Krad, welches auf dem Grundmühlenweg unterwegs gewesen war, wohl übersehen. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Unfallstelle voll gesperrt werden. Die 17-jährige Motorradfahrer und seine 15 Jahre alte Sozia kamen per Hubschrauber in das Krankenhaus Eberswalde.

 

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: