Werbeanzeigen

Angermünde/Prenzlau – Schnell erkannt

Ohne finanzielle Zuwendung blieb ein Betrüger, der am Nachmittag des 09.07.2018 bei einer 67-jährigen Prenzlauerin und einer 76 Jahre alten Frau aus Angermünde anrief.

Die jugendliche Stimme gab sich als Enkelsohn aus, welcher Geld für den Ankauf einer Eigentumswohnung benötigen würde. Doch bemerkten die Angerufenen den Betrugsversuch und beendeten das Gespräch.

Werbeanzeigen

City Report - pnr24

online Redaktion

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: