Am 27./28.10. Koreanisches Marionettentheater im Schloss Schönhausen

Koreanisches Marionettentheater zu Gast im Schloss Schönhausen

 © Arario Marionette Opera Theater & Institute of Korea

Veranstaltungshinweis:
Der Mann mit dem Wangen-Beutel

Frei nach dem gleichnamigen koreanischen Märchen
Sa. und So., 27. und 28. Oktober 2018, jeweils 17.30 Uhr
Schloss Schönhausen, Festsaal, Tschaikowskistraße 1, 13156 Berlin
Eintritt frei
Anmeldung: unter 030 40 39 49 26 25 oder schloss-schoenhausen@spsg.de

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) 
lädt am Samstag und Sonntag, dem 27. und 28. Oktober 2018, ab 17.30 Uhr zu einem außergewöhnlichen Märchenabend mit dem koreanische Ensemble des Marionettentheaters „Arario“ im Schloss Schönhausen ein.

Die Marionettenspieler aus der südkoreanischen Stadt Mungyeong präsentieren ein Märchen aus ihrer Heimat, das den wundersamen Titel „Der Mann mit dem Wangen-Beutel“ trägt: in der Geschichte begegnen die Zuschauer einem Berggeist, der an einem Gesangswettbewerb teilnehmen will, jedoch Schwierigkeiten mit den hohen Tönen hat. Als er auf einen Holzfäller trifft, der sehr gut singen kann, vermutet der Berggeist den Ursprung der Sangeskunst in dessen Wangen-Beutel. Im Tausch für einen Goldklumpen erhält der Berggeist den Wangen-Beutel, ohne dadurch jedoch besser singen zu können. Als ein griesgrämiger Nachbar des Holzfällers von der Geschichte hört, wittert er seine Chance auf großen Reichtum und versucht dem Berggeist seinen Wangen-Beutel zu verkaufen.

Der Regisseur Sang Kyun Choi wird den Zuschauern eine kurze Einführung in das etwa 40-minütige Theaterstück geben. Aufgeführt wird das Marionettenspiel mit viel Musik in koreanischer Sprache und mit deutschem Untertitel zum Mitlesen. 
Das Stück bietet besondere Einblicke in die Kultur Südkoreas. Auch wenn die Aufführung in der Originalsprache einige Hürden bietet, können sich die Besucher dennoch ganz von den Figuren und der exotischen Musik bezaubern lassen.

Zustande gekommen sind die Veranstaltungen im Schloss Schönhausen durch das Engagement des Internationalen Delphischen Rates.

Der Eintritt ist frei.

Näheres zum Internationalen Delphischen Rat unter: www.delphic.org

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort unter: https://www.spsg.de/schloesser-gaerten/objekt/schloss-schoenhausen/ 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.